Blog Post

Recap ZUKUNFT PERSONAL 2022

Unter den Mottos “All the know-how, so you knowhow“ und „Celebrating Connections” konnte im September Europas größtes Expo-Event nach der coronabedingten Pause zurückkommen. Themen rund um die Welt der Arbeit, Transformationsprozesse und aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen der HR haben hier ihren Platz gefunden. Bedingt durch die Veränderungen des Arbeitsmarktes, drehte sich dieses Jahr für Besucher:innen und Aussteller alles darum, wie eine digitalisierte Arbeitswelt künftig aussieht und wie man hybrides Arbeiten optimal gestaltet. Auf der ZUKUNFT PERSONAL 2022 in Köln fanden in zwei Messehallen insgesamt 16.095 zufriedene Besucher:innen ein spannendes Programm und diverse Möglichkeiten zum Austausch. Mit insgesamt 550 Vorträgen auf 17 Bühnen konnten sich die Besucher:innen inspirieren lassen und sich Impulse für ihre HR-Strategie der Zukunft holen.

Eine besondere Gelegenheit für uns bei Cornerstone, die Neuerungen durch unseren jüngsten Partner EdCast vorzustellen. Mit der branchenführenden Learning Experience Platform (LXP) konnten wir spannende Erweiterungen in unsere Software integrieren und die Möglichkeiten der Innovation für Lernerfahrungen in Unternehmen weiter befeuern. Gemeinsam haben wir enorme Fortschritte bei der Stärkung der Verbindung unserer Angebote gemacht und konnten diese als gestärktes Team mit unseren internationalen Kollegen vor Ort präsentieren. Weitere Informationen zu der Akquisition von EdCast und wie EdCast unsere Software komplettieren wird, finden Sie hier.

Mitarbeiterbindung durch gestärktes Employer Branding bei Axel Springer

Zwischen den spannenden Vorträgen der diesjährigen ZUKUNFT PERSONAL findet sich auch einer unserer zufriedenen Kunden: Swetlana Heidebrecht, Head of Learning and Development bei Axel Springer, hat von ihrer Success Story unter dem Motto „Weiter lernen, weiter wachsen – New Learning in New Work Zeiten gestalten“ berichtet. Eine Keynote die die Besucher anzog, denn Learning in New Work Zeiten gehört für viele zu den derzeitigen Top-Herausforderungen in Unternehmen. Mit mehr Besuchern, als Stühle zur Verfügung standen, startete Swetlana Heidebrecht ihren Vortrag und erklärte, wie sie bei Axel Springer Learning als mitunter wichtigsten modernen Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg und die Mitarbeiterbindung identifiziert haben.

Der Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt findet bei der Axel Springer SE nicht nur im Axel-Springer-Neubau in Berlin Realisation, sondern auch in der veränderten Unternehmenskultur. Hierbei ist der Neubau eine Art Symbol für den Wandel und soll Mitarbeitende dazu anregen, ihr Potential voll zu entfalten. Swetlana Heidebrecht verdeutlichte, dass das Unternehmen bereits vor Corona begonnen hat, sich dem digitalen Zeitalter anzupassen; so entstanden beispielsweise im Neubau gänzlich andere Raumkonzepte: heute laden multifunktionale Räume und flexible Nutzungsmöglichkeiten zum offenen Austausch und ermöglichen mehr Kreativität.

Raum, der anregt das eigene Potential zu entfalten

Der Wandel bei Axel Springer SE brachte nicht nur ein neues Gebäude mit sich, auch die neue digitale Lernkultur regt an, das eigene Potential noch stärker auszuschöpfen. Mit der Integration unserer Cornerstone Software können Mitarbeitende bei Axel Springer SE ihre Karriereplanung heute selbst in die Hand nehmen. Die Software gewährt den Mitarbeitenden gänzlich neue Optionen, sich ganz nach ihren eigenen Vorstellungen weiterzubilden. Die verschiedenen Content-Angebote bieten Optionen für jeden Lerntyp, sodass sich jeder seinen eigenen Entwicklungsplan erstellen kann. Anders als zuvor, werden Führungskräfte nicht mehr in diesen Prozess einbezogen, wodurch die Mitarbeitenden hier flexibel und selbstbestimmt planen können.

Um Lernenden hochwertigen Content zur Verfügung stellen zu können, setzt Cornerstone auf hauseigene Produktionen. So hat das Unternehmen den dreifachen Emmy-Preisträger Dave Grant als Head of Production engagiert. Mit ungeskripteten, innovativen Formaten wie „A Seat at the Table“ setzt er neue Standards bei der Vermittlung von Wissen. Hier geht es zum Trailer der mehrfach Telly Award ausgezeichneten Produktion.

Interne Mobilität stärken

Mitarbeitende stellen heute andere Herausforderungen an ihre Arbeitgeber, so finden sich heute Themen wie Nachhaltigkeit, Weiterbildungsprogramme, aber auch Karrierechancen und interne Mobilität in ihren Anforderungen. Im Gespräch berichtete unser Kollege Thorsten Rusch darüber, wie Unternehmen mit einer individuellen Learning-Strategie den neuen Anforderungen der Bewerber:innen gerecht werden können.

Im Falle der Axel Springer SE werden den Mitarbeitenden mit den Möglichkeiten der Kompetenzentwicklungen stetig neue Karrieremöglichkeiten geboten und sie können ihre Weiterbildung konkret auf ihren individuellen Karrierepfad innerhalb des Unternehmens anpassen.

Learning als Erfolgsrezept

Weiterbildung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen, daher ist ein Learning-Angebot heute nicht nur für die Mitarbeitenden relevant, sondern auch unabdingbar für die Erreichung der Unternehmensziele. Die ZUKUNFT PERSONAL 2022 zeigte den Besucher:innen wie es gelingen kann, den neuen Anforderungen gerecht zu werden und wie man mit Learning sein Employer Branding vorantreiben kann.

Wenn Sie mehr über die Veränderungen im HR-Sektor erfahren wollen, empfehle ich Ihnen den Blogbeitrag meines Kollegen Tobias Hartl „Personalarbeit leicht gemacht“. Mehr über die aktuellen Entwicklungen bei Cornerstone lesen Sie hier.

Related Resources

Want to keep learning? Explore our products, customer stories, and the latest industry insights.

Convergence 2022: Limitless learning for a future ready workforce

Blog Post

Convergence 2022: Limitless learning for a future ready workforce

Cornerstone Convergence 2022!!!

Schedule a personalized 1:1

Talk to a Cornerstone expert about how we can help with your organization’s unique people management needs.

© Cornerstone 2022
Legal