Blog Post

Was der Opportunity Marketplace nicht ist

Ihre Mitarbeitenden wollen sich lieber mit Ihnen weiterentwickeln als ohne Sie.

Wenn man ihnen aber keine internen Entwicklungsmöglichkeiten bietet, haben sie keine andere Wahl, als sich nach einem Arbeitsplatz umzusehen, an dem sich das Glas nicht halb leer anfühlt. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns engagieren und eine Entwicklungsressource anbieten, die klare Wege aufzeigt und eine Kultur des Wachstums und des Vorankommens von innen heraus fördert.

Genau deshalb sind wir so stolz auf den Opportunity Marketplace. Diese innovative Plattform kann Ihrem Unternehmen dabei helfen, die Kluft zwischen den Wünschen der Mitarbeiter:innen und dem Wachstum des Unternehmens zu überbrücken. Sie stellt eine umfassende Ressource zur Verfügung, die Ihre Teammitglieder bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung unterstützt.

Uns ist durchaus bewusst, dass Sie viele Produkte sichten und in Erwägung ziehen müssen, um Ihren Arbeitsplatz zu optimieren – und Sie möchten sicherlich wissen, was den Opportunity Marketplace von anderen Talent-Marketplaces und Ressourcen unterscheidet.

Lassen Sie uns also darüber sprechen, was dieses bahnbrechende Tool nicht ist.

Der Opportunity Marketplace ist kein ATS

Ein ATS (oder Bewerbermanagementsystem) optimiert den Einstellungsprozess, indem es Stellenausschreibungen verwaltet, Bewerbungen sammelt und Kandidateninformationen nachverfolgt.

Seine Hauptaufgabe ist es, die Suche nach externen Kandidaten für vakante Stellen innerhalb eines Unternehmens zu erleichtern. Es dient Recruiter:innen und Talentexpert:innen als Tool für die Identifizierung und Gewinnung externer Kandidat:innen für offene Stellen in einem Unternehmen.

Dagegen bietet der Opportunity Marketplace einen einzigartigen und transformativen Recruiting-Ansatz, indem er sich auf internes Recruiting und die interne Besetzung von Stellen konzentriert. Mit anderen Worten: Er ist kein Ersatz für ein ATS, sondern eine dringend benötigte Ergänzung. Wenn Sie sich von der traditionellen Ausrichtung nach außen lösen, finden Sie Talente in den eigenen Reihen.

Einige weitere wichtige Unterschiede zwischen einem ATS und dem Opportunity Marketplace:

  • Demokratisierter Zugang – Im Gegensatz zur eingeschränkten Sichtbarkeit interner Rollen in traditionellen Organisationsstrukturen stellt der Opportunity Marketplace sicher, dass jeder innerhalb des Unternehmens den gleichen Zugang zu den verfügbaren Chancen hat. Er baut Barrieren ab, die es den Mitarbeiter:innen oft erschweren, potenzielle Karrierepfade zu finden und zu beschreiten.
  • Skills-Transparenz – Der Opportunity Marketplace geht über Stellenbezeichnungen und -beschreibungen hinaus. Er zeigt für jede Rolle die erforderlichen Skills und Qualifikationen auf und ermöglicht es den Mitarbeiter:innen, ihre Bereitschaft für neue Möglichkeiten zu bewerten und Bereiche für die berufliche Weiterentwicklung zu identifizieren.
  • Nahtlose Integration – Durch die Verknüpfung mit bestehenden ATS-Systemen schließt der Opportunity Marketplace die Lücke zwischen interner und externer Talentakquise. Er ermöglicht es Unternehmen, Stellenausschreibungen sowohl internen als auch externen Kandidat:innen nahtlos zu präsentieren und so die Sichtbarkeit und Zusammenarbeit zu maximieren.

Im Wesentlichen ergänzt und verbessert der Opportunity Marketplace Ihr ATS, anstatt es zu ersetzen. Er befähigt die Mitarbeiter:innen, einen klaren Entwicklungspfad innerhalb ihres Unternehmens zu sehen, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die bestmöglichen Talente innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens zu finden.

Der Opportunity Marketplace ist keine 9-Box-Matrix

Das 9-Box-Raster ist eine visuelle Darstellung, die die Performance und das Potenzial der Mitarbeiter:innen anhand einer niedrigen, mittleren und hohen Skala einstuft. Es hilft bei der Nachfolgeplanung und Talententwicklung, indem es Personen mit dem Potenzial für zukünftiges Wachstum im Unternehmen aufzeigt.

Der Opportunity Marketplace von Cornerstone geht weit über die Grenzen dieses Rasters hinaus und bietet einen wesentlich anspruchsvolleren Ansatz zur Identifizierung von leistungsstarken Kandidat:innen mit hohem Potenzial.

Somit kann er auch als ergänzende Ressource verwendet werden, um die Stärken der 9-Box-Matrix zu erweitern. Er ist darauf ausgerichtet, eine breitere Perspektive auf Karrieremöglichkeiten und -ziele zu bieten, die über die bloße Betrachtung des Mitarbeiterpotenzials hinausgeht.

Das unterscheidet den Opportunity Marketplace von einer 9-Box-Matrix:

  1. Ganzheitlicher Ansatz – Der Fokus einer 9-Box-Matrix liegt in erster Linie auf der Bewertung von Performance und Potenzial der Mitarbeiter:innen. Der Opportunity Marketplace hingegen erweitert das Blickfeld und bietet einen ganzheitlichen Überblick über Karrierepfade, Skills und Möglichkeiten innerhalb des Unternehmens.
  2. Kollaboratives Potenzial – Der Opportunity Marketplace lässt sich nahtlos in Cornerstone Performance integrieren und liefert wertvolle Informationen für die Nachfolgeplanung und Initiativen zur Talententwicklung. Er bietet Managern und Führungskräften ein umfassendes Verständnis der Karriereziele der Mitarbeiter:innen und erleichtert eine bessere Abstimmung und Zusammenarbeit.
  3. Fokus auf Wachstum – Der Opportunity Marketplace ersetzt oder löst nicht die spezifischen Anforderungen des 9-Box-Rasters. Stattdessen fungiert er als dynamische Ressource, die bestehende Talentmanagement-Strategien ergänzt. Er bietet eine breitere Palette von Karrieremöglichkeiten und fördert die Mitarbeiter:innen bei der proaktiven Gestaltung ihrer beruflichen Journey.

Anders gesagt: Der Opportunity Marketplace ist nicht einfach eine Erweiterung der 9-Box-Matrix, sondern eine Plattform, die das Potenzial neu definiert, indem sie einen vielschichtigen Ansatz für die Karriereentwicklung bietet. Er bestärkt die Mitarbeiter:innen darin, verschiedene Möglichkeiten zu erkunden, relevante Learning-Ressourcen zu finden und zu nutzen und ihre eigenen Wege zur Weiterentwicklung im Unternehmen zu planen.

Unser OMP ist kein eigenständiges Produkt

Es ist wichtig festzuhalten, dass der Opportunity Marketplace kein eigenständiges Produkt ist, sondern eine integrierte Komponente der umfassenden Talentmanagement-Suite von Cornerstone: der Learning Experience Platform.

Die LXP dient als Hub für Learning- und Weiterentwicklungs-Initiativen und bietet den Mitarbeiter:innen personalisierte und ansprechende Lernerlebnisse. Sie stellt auch die notwendige Infrastruktur bereit, um die Funktionalität und Konnektivität des Opportunity Marketplace zu unterstützen.

Der Opportunity Marketplace und die LXP sind eine gebündelte Lösung für neue und bestehende Cornerstone-Kunden. Es ist es aber auch möglich, sie in andere Learning-Management-Systeme und Plattformen zu integrieren.

Warum die Integration von LXP und Opportunity Marketplace so wichtig ist:

  1. Synergetische Erfahrung – Die Integration zwischen dem Opportunity Marketplace und der LXP schafft eine nahtlose User Experience für Ihre Mitarbeiter:innen. Sie ermöglicht es ihnen, Karrieremöglichkeiten zu erkunden, auf relevante Learning-Inhalte zuzugreifen und zwischen Aktivitäten zur Karriereentwicklung und zur Kompetenzentwicklung zu wechseln.
  2. Umfassende Talententwicklung – Unternehmen können ein ganzheitliches Ökosystem für die Talententwicklung anbieten. Durch die Kombination des Opportunity Marketplace mit der LXP können Mitarbeiter:innen ihre Karrierepfade identifizieren und auf die notwendigen Learning-Ressourcen zugreifen, um Kompetenzlücken zu schließen und sich auf zukünftige Chancen vorzubereiten.
  3. Verbesserte Daten – Die Integration von Opportunity Marketplace und LXP bietet Unternehmen wertvolle Erkenntnisse. Sie ermöglicht es HR- und Talentexpert:innen, die Auswirkungen von Learning- und Karriereentwicklungsinitiativen auf die individuelle Weiterentwicklung und das Wachstum des Unternehmens zu analysieren, fundierte Entscheidungen zu treffen und Talentstrategien zu optimieren.

Der Opportunity Marketplace und die LXP sind untrennbar miteinander verbunden und bieten eine gebündelte Lösung, mit der Unternehmen ein kohärentes Ökosystem für die Talententwicklung schaffen können. Die nahtlose Integration zwischen den beiden Plattformen stellt sicher, dass Mitarbeiter:innen Zugang zu Karrieremöglichkeiten haben und gleichzeitig eine robuste Learning-Infrastruktur nutzen, um ihre Skills und Fähigkeiten zu fördern.

OMP ist nicht wie andere Talent-Marketplaces

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, zeichnet sich der Opportunity Marketplace von Cornerstone durch eine einzigartige und umfassende Lösung aus: Sie vereint Karriereentwicklung, Learning-Möglichkeiten und Talentmobilität in einer einzigen Plattform. Er ergänzt Ihre externen Personaleinstellungen durch die Förderung internen Wachstums, er bietet ein robusteres Mittel zur Evaluierung der Mitarbeiterentwicklung und er lässt sich problemlos in jedes LXP integrieren.

Am wichtigsten ist jedoch, dass er Ergebnisse erzielt.

Der Opportunity Marketplace ermöglicht das Planen von Karrierepfaden, fördert die Mitarbeiterbindung, bietet Chancen für Karrieremobilität und unterstützt die Agilität des Unternehmens.Er befähigt die Mitarbeiter:innen, ihre berufliche Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen und in Ihrem Unternehmen voranzukommen.

Und wenn Sie Ihren Mitarbeiter:innen helfen, ihre nächsten Schritte zu erkennen, sind Sie auf dem besten Weg, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Erfahren Sie hier mehr über den Opportunity Marketplace!

Related Resources

Want to keep learning? Explore our products, customer stories, and the latest industry insights.

What the Opportunity Marketplace is not

Blog Post

What the Opportunity Marketplace is not

Your people want to grow with you rather than without you.

Schedule a personalized 1:1

Talk to a Cornerstone expert about how we can help with your organization’s unique people management needs.

© Cornerstone 2024
Legal