Blogbeitrag

Recap LEARNTEC 2022: Digitales Learning wird zum Standard

Die LEARNTEC ist zurück! Nach zwei Jahren in der digitalen Coronapause fand Europas größte Messe rund um Digitales Learning wieder live in Karlsruhe statt. Die Messe zeigte ganz klar: Pandemie und Homeoffice haben die Digitalisierung der Arbeit spürbar vorangetrieben. Eine Entwicklung, die weder vor Meetings noch bei den Learningangeboten der Unternehmen Halt machte. Kein Wunder also, dass Europas größte Messe für digitales Lernen – die LEARNTEC in Karlsruhe – mit rund 11.000 Besucher:innen gut gefüllt war. Die Messe bot den Teilnehmenden viele Möglichkeiten zum Austausch, ob am Stand oder auf den vielen Foren – für spannende Gesprächsthemen war gesorgt. Karlsruhe wurde nach zwei Jahren wieder der perfekte Ort, um mit Interessent:innen, Kund:innen und Branchenkolleg:innen ins Gespräch zu kommen.

Die LEARNTEC bot jedoch auch für uns eine besondere Gelegenheit: Neben Cornerstone war auch EdCast auf der Messe vertreten. Gemeinsam werden Cornerstone und EdCast eine neue Ära der persönlichen Entwicklung am Arbeitsplatz einleiten. Wir helfen Unternehmen dabei, eine einheitliche, skalierbare Lernplattform der nächsten Generation zu implementieren, die ihren Mitarbeiter:innen die besten Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung, Skills, Karriere und Mobilität bietet. Die Experience-based Lernplattform EdCast wird künftig unser Angebot für unsere Kunden ausweiten und komplettieren. Mehr zur Akquisition und der weiteren Zusammenarbeit mit EdCast finden Sie hier.

Erfolg durch Learning bei d&b audiotechnik

Auch wir bei Cornerstone haben auch wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, an der LEARNTEC teilzunehmen und mit unserem Stand und einem Kundenvortrag im Anwenderforum präsent zu sein. Dabei waren wir uns mit den Besuchern der Messe einig: Learning ist einer der Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg von morgen. Organisationen sollten betriebliche Learningangebote schon längst in ihrer Geschäftsstrategie festgehalten haben.

Auf der LEARNTEC berichtete unser Kunde d&b audiotechnik detailliert, warum das Unternehmen sich für die Lösung von Cornerstone entschied.Der Professional-Audio-Spezialist konnte bei seiner Keynote im Anwenderforum am ersten Tag von seiner außergewöhnlichen Success Story berichteten. d&b begriff direkt zu Anfang der Pandemie, eben diese Krise als Chance und investierte nachhaltig in eine neue Lernplattform. Das Unternehmen gab seinen Mitarbeitenden zügig die Möglichkeit, ihre persönliche Weiterentwicklung voranzutreiben. Die Mitarbeitenden bei d&b nutzten das Angebot ausgiebig, was sich in hohem Learner-Engagement und positiven Rückmeldungen widerspiegelte. Weitere außergewöhnliche Erfolgsstorys unserer Kunden finden Sie hier.

Erfolg dank integriertem Talent Management

Erfolgsgeschichten wie diese zeigen, wie wichtig die Employee Experience ist und welchen positiven Einfluss ein integriertes Talent Management haben kann – aber auch wie wichtig die richtigen Lerninhalte für ein gelungenes E-Learning sind. Themen, auf die meine Kolleg:innen bei ihren gut besuchten öffentlichen Demos detailliert eingingen. Meine Kollegen Thorsten Rusch und Tobias Hartl zeigten so beispielsweise auf, wie die Lösungen von Cornerstone den gesamten Employee Lifecycle betreuen können. Dabei übernehmen die Lösungen administrative und zeitintensive Aufgaben vom Hiring bis zum Skill- und Karriere-Management. Damit bietet Cornerstone ein ganzheitliches Talent-Management, das für HR-Teams und Mitarbeitende nahtlos und durchgehend gestaltet ist. So erhalten unter anderem Mitarbeitende und Manager:innen die Möglichkeit – ohne Anwendungen wechseln zu müssen – beispielsweise Check-ins zu buchen, welche gerade in der Onboarding-Phase von immenser Bedeutung sind. Doch auch das Skill-Management wird durch KI und Cornerstone-Software für Mitarbeitende und HR-Expert:innen zielführender.

Die besten Lerninhalte für die beste Learning Experience

Es liegt klar auf der Hand: Digitales Learning kann nur dann erfolgreich sein, wenn Unternehmen ihren Mitarbeitenden die richtigen und passenden Lerninhalte zur Verfügung stellen. Bei ihrer Demo erklärte meine Kollegin Anja Schröder, wie wichtig Content für den Lernerfolg ist. Außerdem ging sie in ihrer Demo auch auf Cornerstones eigenes Angebot — die Cornerstone Originals — ein. Mit diesen geht Cornerstone in Sachen Lerninhalte neue innovative Wege.

Cornerstone verfolgt das Ziel, hochwertigen und begeisternden Content zu produzieren, um Lernenden wirklich sehenswerte Inhalte bieten zu können. So hat das Unternehmen eigens dafür den dreifachen Emmy-Preisträger Dave Grant als Head of Production ins Haus geholt. Grant war unter anderem am neuen Cornerstone Original “A Seat at the Table” beteiligt, welches sich auf innovative Weise mit den Themen Diversity, Equity, Inclusion und Belonging (DEIB) auseinandersetzt. Als ungeskriptetes Format setzt es neue Standards bei der Vermittlung von Wissen – und das mit Erfolg: Allein „A Seat at the Table“ wurde mit zwei Telly Awards in Gold und zwei Telly Awards in Silber ausgezeichnet.

Hunger auf mehr

Die LEARNTEC verdeutlichte auch in diesem Jahr, welche Trends die Branche zeigt und was sich in den nächsten Jahren ändern wird. Dabei stellte sich nicht nur bei uns, sondern auch bei den Besuchern, ganz klar heraus, wie wichtig das Learning für ein erfolgreiches und resilientes Unternehmen ist.

Wenn Sie mehr über die aktuellen Entwicklungen im Learning erfahren wollen, empfehle ich Ihnen den Blog „#AIForHR: Vier Wege wie AI HR beeinflussen wird“ meines Kollegen Cyril Le Mat. Mehr über die aktuellen Entwicklungen bei Cornerstone lesen Sie hier.

Related Resources

Want to keep learning? Explore our products, customer stories, and the latest industry insights.

Bereit für die Zukunft mit KI-gestützter Skill Intelligence

Studie

Bereit für die Zukunft mit KI-gestützter Skill Intelligence

Untersuchungen des Institute for the Future haben ergeben, dass 85 % der Jobs, die es im 2030 geben wird, noch gar nicht erfunden wurden. Mitarbeitende müssen heute mehr denn je die Fähigkeit haben, sich anzupassen und umzuorientieren, und sie müssen bereit sein, jede Herausforderung anzunehmen. Ohne tiefgreifende Erkenntnisse über die Skills der Mitarbeitenden, ihre Stärken und ihrer verborgenen Talente ist dies jedoch nicht möglich. Skills sind zur universellen Sprache für Wachstum und Erfolg für jedes Unternehmen geworden. Und durch Skill Intelligence können Unternehmen Talente besser verstehen, entwickeln und bereitstellen, um die Anforderungen des Unternehmens dynamisch zu erfüllen. Und sie kann uns sogar dabei unterstützen, geschäftskritische Entscheidungen schneller und sicherer zu treffen. Aber wie genau kommt man zu diesen Erkenntnissen? Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) für das Personalwesen verändert alles KI hat das Potenzial, die Skalierbarkeit des Personalwesens zu erhöhen, Muster im Verhalten der Mitarbeiter:innen zu erkennen und bei Bedarf maßgeschneiderte Unterstützung anzubieten. Mit KI-gestützter Intelligenz können HR- und sonstige Führungskräfte ihre Mitarbeitende effektiver weiterbilden und umschulen, um den sich ändernden Geschäftsanforderungen und -zielen gerecht zu werden – ganz gleich, welche Anforderungen die Zukunft mit sich bringt. Mit der richtigen Anwendung von Technologien für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz können Arbeitgeber über die Nachverfolgung von Skills hinausgehen und nie dagewesene aktionsorientierte talentbezogene Praktiken ermöglichen. In diesem Bericht von Lighthouse Research & Advisory, der auf einer Studie von mehr als 1.000 Arbeitgebern und Tausenden von Arbeitnehmern basiert, erfahren Sie mehr über: das Konzept der Kompetenzanalyse inwiefern KI den Kern dieser Initiativen bildet Anwendungsfälle und Anwendungen von Skill Intelligence Wir zeigen Ihnen, wie KI und Skill Intelligence Ihrem Unternehmen helfen können, bessere Einblicke in das Geschäft zu gewinnen, Vorhersagen zu treffen und effektiv auf dynamische Marktveränderungen zu reagieren.

Eine umfassende Lernerfahrung für alle

Datenblatt

Eine umfassende Lernerfahrung für alle

In einem zunehmend von Veränderungen geprägten Geschäftsumfeld müssen Unternehmen anpassungsfähig sein, ihre Produktivität vorantreiben sowie ihre Resilienz und ihr Wachstum regelmäßig auf den Prüfstand stellen. Um die Agilität zu erreichen, die heute erforderlich ist, müssen Organisationen ihre strategischen Zielsetzungen und die Ziele ihrer Mitarbeiter miteinander verknüpfen und synchronisieren. Mit Cornerstone Learning können Sie Ihren Mitarbeitern eine Fülle an modernen Lernmöglichkeiten bieten. Verknüpfen Sie Ihre Daten, Inhalte, Systeme und Mitarbeiter miteinander, um die kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer Talente zu optimieren.

Daten und Skills - Die neuen Währungen in HR

On-Demand-Webinar

Daten und Skills - Die neuen Währungen in HR

Angesichts des rasanten Wandels sind die Identifizierung und Weiterentwicklung von Kompetenzen in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich. Dabei müssen wir in der Personalabteilung zunehmend über Kompetenz-Management, Künstliche Intelligenz und Daten sprechen. In dem Webinar geben Sabine Kluge, HR-Expertin, Frank Schmalfeldt, Vice President Employee Experience Deutsche Post DHL, sowie Thorsten Rusch, Senior Manager Solution Consulting von Cornerstone, einen Einblick in die Rolle und Bedeutung von Kompetenzen und Daten in der modernen Personalentwicklung und berichten von den Erfahrungen bei der Deutschen Post DHL. Key Takeaways: Warum Kompetenzen die neue Währung und Garantie für den Erfolg eines Unternehmens sind und welchen Einfluss sie auf die Employee Experience haben. Welches sind die heutigen Herausforderungen und wie werden sie gelöst? Welche Erkenntnisse hat DPDHL aus seiner bisherigen Employee-Experience-Strategie gezogen?

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch

Sprechen Sie mit unseren Cornerstone-Expert:innen und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei Ihren individuellen Anforderungen in puncto Personalmanagement helfen können.

© Cornerstone 2022
Impressum