Diversität, Gleichstellung, Inklusion und Zugehörigkeit (DEIB)

Wir schaffen eine offene Kultur, in der Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund gewagte Ideen teilen, ihr volles Potenzial ausschöpfen und wissen, dass ihre Beiträge anerkannt und geschätzt werden.

Unsere Führungskräfte stehen an der Seite unserer Cornerstars

Phil Saunders

DEIB ist mehr als nur eine wichtige Initiative für uns hier bei Cornerstone – es ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, wofür wir stehen. Wir werden zu einem besseren Abbild dessen, was wir wirklich sind, und der Welt, in der wir leben. Wir haben unsere Position und unser Handeln gestärkt, um unsere Vorteile widerzuspiegeln: Alle gehören dazu und werden gehört. DEIB ist für mich persönlich unglaublich wichtig, da es mir sehr am Herzen liegt, ein Umfeld zu schaffen, in dem die Menschen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Zugehörigkeit haben. Wir tun viel, und wir haben noch viel mehr vor uns. Also legen wir los …

Phil Saunders

Chief Executive Officer

Erfahren Sie, wie Cornerstars sich in Beruf und Privatleben optimal entfalten

Wir bilden uns stets weiter und sind immer im Gespräch – insbesondere zu Diversitätsthemen –, damit wir zu besseren Menschen und Kollegen werden können. Beteiligen Sie sich am Gespräch!

Unsere Philosophie ist es …

Uns stets weiterzubilden

Wir schulen unsere Teams darin, unbewusste Vorurteile zu erkennen, Zugehörigkeit zu fördern und sich zu Wort zu melden, um Veränderungen anzuregen.

Unserer Verpflichtung nachzukommen, anderen zu helfen

Wir bieten über die Cornerstone Foundation Zugang zu Bildung und beseitigen systemische Hindernisse, um Chancen zu schaffen.

Wir feiern unsere Erfolge und gestehen unsere Fehler ein

Zweimal im Jahr führen wir umfassende Analysen zur Lohngleichheit durch, um sicherzustellen, dass wir aktive Schritte zur Beseitigung von Vergütungsunterschieden unternehmen.

Cornerstars lernen voneinander

Jedes Quartal steht ein ganzer Tag im Zeichen der persönlichen Weiterentwicklung für Cornerstars. Wir nennen das den „Development Day“. Die Sitzungen werden von Cornerstars geleitet und die Themen sind vielfältig. Da waren schon die unterschiedlichsten Dinge dabei – von der Kombucha-Zubereitung bis hin zur Erläuterung von Blockchain-Technologie!

Cornerstars engagieren sich

Cornerstars engagieren sich

Cornerstars werden dazu ermutigt, zu experimentieren und neue Möglichkeiten, die zum Gemeinwohl beizutragen, zu erschließen. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und persönlicher Neigung. Zu den innovativsten Programmen gehören Cornerstone Cares, Disasterready.org, Non-profitready.org und Workforceready.org.

Cornerstars erreichen gemeinsam etwas

Cornerstars erreichen gemeinsam etwas

Wir bieten jedem Cornerstar die Möglichkeit, eine Cornerstar Resource Group (CRG) zu erstellen. Über CRGs können Lücken bei unseren DEIB-Verfahren erkannt und in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen inklusive Lösungen geschaffen werden. Sie erhalten ein offizielles Budget und können als DEIB-Fürsprecher wirklich etwas bewegen.

Einige unserer Cornerstar Resource Groups

Frauen bei Cornerstone

Allianz Schwarzer Mitarbeiter

Cornerstone Plus

Sichtbarkeit von Behinderungen

Berufstätige Eltern

Hispanische/Lateinamerikanische Mitarbeiter Unidos

Unser Versprechen

Aus unseren Diversitätsstatistiken geht hervor, dass wir im Laufe der Jahre wesentliche Verbesserungen erzielt haben und vielen unserer Kollegen voraus sind. Doch wir wissen auch, dass das noch kein Grund zum Feiern ist. Wir sind noch weit von unserem Ziel entfernt. Wir wissen, dass wir uns weiter verbessern können, und werden das auch tun. Unserer Zielsetzung getreu lernen wir kontinuierlich dazu – und wir versprechen allen Cornerstars, dass wir damit nie aufhören werden.

36 %

aller 2019 neu eingestellten Mitarbeiter weltweit waren Frauen.

23 %

aller 2019 neu eingestellten Mitarbeiter in den USA waren unterrepräsentierte Fachleute.

32 %

Anstieg im Jahr 2019 bei Frauen, die auf Führungsrollen befördert wurden.