Wann sind Arbeitsbedingungen wirklich flexibel?

Blogbeitrag

Wann sind Arbeitsbedingungen wirklich flexibel?

Nicht erst seit der Corona-Pandemie in den Jahren 2020 bis 2022 stellt sich für viele Unternehmen die Frage nach der Flexibilisierung von Arbeitsort und Arbeitszeit. Aber gerade jetzt stehen Unternehmen vor der besonderen Herausforderung, wie sie mit dem Thema Homeoffice umgehen wollen. Es scheint eine große Unsicherheit in dieser Frage zu geben. Man rätselt, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück ins Büro geholt werden können und ob dies überhaupt als sinnvoll erscheint. Hier gehen die Meinungen weit auseinander.

Artikel und Beiträge

Cornerstone + SumTotal

Artikel

Cornerstone + SumTotal

Talent-Pool: Wie lange dürfen Bewerbungsunterlagen gespeichert werden?

Blogbeitrag

Talent-Pool: Wie lange dürfen Bewerbungsunterlagen gespeichert werden?

In älteren Beitragen hatten wir uns bereits ausführlich damit beschäftigt, wie man mit Kündigungen von Mitarbeitern umgeht. Doch viele Firmen speichern die Personaldaten noch lange Zeit, nachdem der Trennungsschmerz schon längst überwunden ist. Das mag noch einigermaßen verständlich sein. Doch wie sieht es mit Unterlagen von Bewerbern aus, die niemals Teil des Unternehmens waren?

Die Führungskraft als Coach

Blogbeitrag

Die Führungskraft als Coach

Eine traditionelle Führungskraft kennt die Antworten auf dringende Fragen und Lösungen für akute Probleme. Deshalb ist sie Führungskraft. Sie ist es gewohnt, täglich auf Fragen, wie „Was sollen wir tun?“ oder „Ist das so in Ordnung?“ reagieren zu müssen. In vielen Teams und Organisationen ist das so, und die Geführten erwarten von ihren Führungskräften eine entsprechende Reaktion.

Cornerstone erwartet eine starke Geschäftsdynamik für 2022

Blogbeitrag

Cornerstone erwartet eine starke Geschäftsdynamik für 2022

Wachstum im Online-Lernen, kundenorientierte Produktinnovationen, Anerkennung in der Branche und geplante Übernahme von EdCast sorgen für Dynamik im ersten Quartal

Recap LEARNTEC 2022: Digitales Learning wird zum Standard

Blogbeitrag

Recap LEARNTEC 2022: Digitales Learning wird zum Standard

Die LEARNTEC ist zurück! Nach zwei Jahren in der digitalen Coronapause fand Europas größte Messe rund um Digitales Learning wieder live in Karlsruhe statt. Die Messe zeigte ganz klar: Pandemie und Homeoffice haben die Digitalisierung der Arbeit spürbar vorangetrieben. Eine Entwicklung, die weder vor Meetings noch bei den Learningangeboten der Unternehmen Halt machte. Kein Wunder also, dass Europas größte Messe für digitales Lernen – die LEARNTEC in Karlsruhe – mit rund 11.000 Besucher:innen gut gefüllt war. Die Messe bot den Teilnehmenden viele Möglichkeiten zum Austausch, ob am Stand oder auf den vielen Foren – für spannende Gesprächsthemen war gesorgt. Karlsruhe wurde nach zwei Jahren wieder der perfekte Ort, um mit Interessent:innen, Kund:innen und Branchenkolleg:innen ins Gespräch zu kommen.

Problemlösen als Lernstrategie

Blogbeitrag

Problemlösen als Lernstrategie

Ein Mitarbeiter findet sich in einer Situation wieder, in der er ein Problem lösen soll, es aber nicht kann. Dies kann auch auf ganze Teams zutreffen. Man denke hier an sehr unterschiedliche Umstände. Wie wendet man nochmal den Spaltenverweis in Excel an? Wie gewinnen wir Marktanteile in Osteuropa? Wie geht man mit einem konkreten Konflikt um? Wie reagiert man auf den Absturz eines IT-Systems? Die Welt ist ein Universum solcher Situationen. Nun passiert irgendetwas, das dazu führt, dass die Betroffenen das Problem lösen können. Dieses „irgendetwas“ nennt man Lernen. Akademisch ausgedrückt ist Lernen nichts anderes, als eine Transformation eines Mitarbeiters, eines Teams oder einer ganzen Organisation aus dem Zustand der Überforderung in einen Zustand der Problemlösefähigkeit.

Internationaler Frauentag: Vier Tipps für mehr Diversity und Gender Equality in Ihrem Unternehmen

Blogbeitrag

Internationaler Frauentag: Vier Tipps für mehr Diversity und Gender Equality in Ihrem Unternehmen

Viele erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch ein harmonisches Arbeitsumfeld aus, welches auf jede:n Mitarbeitende:n Rücksicht nimmt. Damit Unternehmen dies erreichen können, sollten sie versuchen die Interessen der Angestellten kennenzulernen, um so bestens auf ebendiese Bedürfnisse eingehen zu können. Darüber steht natürlich grundsätzlich die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden – ganz unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Hautfarbe oder Religion.

Tag eins der Convergence: Die neue Normalität verspricht künftige Chancen

Blogbeitrag

Tag eins der Convergence: Die neue Normalität verspricht künftige Chancen

Am 16. September startete die erste komplette virtuelle Cornerstone Convergence und es gibt so viel über den Event zu sagen! Unter dem Konferenzthema „Denken ohne Limits“ haben Cornerstone-Kunden, -Partner und -Mitarbeiter aus der ganzen Welt an Sessions, Networking-Chats und Q&As teilgenommen, um zu untersuchen, wie Organisationen – und ihre Mitarbeiter – das Denken von gestern hinter sich lassen und durch neue Perspektiven für eine neue Arbeitswelt ersetzen können.

Die wahre Bedeutung von Wertschätzung

Blogbeitrag

Die wahre Bedeutung von Wertschätzung

Es ist schön, wenn man gelobt wird, von wem auch immer, vom Chef, von Kollegen oder von Kunden. Keine Frage. Natürlich wünscht man sich, dass die eigene Leistung, der eigene Beitrag sichtbar wird und Anerkennung findet. Und so wundert es nicht, wenn Mitarbeiter genau dies wünschen. Dies findet unter anderem seinen Widerhall in den üblichen Mitarbeiterbefragungen, in denen wiederholt und in vielen Unternehmen zum Ausdruck kommt, die Mitarbeiter wünschten sich mehr Wertschätzung.

Mit Skills und einer Talentstrategie zur organisatorischen Agilität

Blogbeitrag

Mit Skills und einer Talentstrategie zur organisatorischen Agilität

Die letzten beiden Jahre haben in vielen Unternehmen nötige Veränderungen angestoßen. Die Coronapandemie machte es unabdingbar, schnell zu reagieren und flexibel und schnell auf die neuen Bedingungen anzupassen. Unternehmen, die agil an die Bewältigung dieser Probleme herangetreten sind und vielleicht auch schon agile Strategien angewendet haben, konnten sich prinzipiell besser mit den neuen Herausforderungen auseinandersetzen. Doch warum ist das Buzzword „Agilität“ für Unternehmen und ihre HR-Abteilungen mittlerweile unabdingbar? Und wie können es HR-Professionals schaffen, Agilität in ihr Daily Business zu integrieren? Auf diese und weitere Fragen gingen Sven Elbert von der Fosway Group und mein Kollege Thorsten Rusch bei ihrem Webinar „Mit Skills und einer Talentstrategie zur organisatorischen Agilität“ vom 17. Februar ein. Für alle, die am Webinar nicht teilnehmen konnten, habe ich das spannende Event im Folgenden zusammengefasst.

Wie Sie eine motivierende Lernexperience aufbauen

Blogbeitrag

Wie Sie eine motivierende Lernexperience aufbauen

Homeoffice, Videokonferenzen und auch E-Learnings gehören für die meisten Arbeitnehmer:innen seit mindestens zwei Jahren zum Alltag. Wie bei allem alltäglichen werden diese Dinge zusehends zur Routine und damit wird auch das, was vor zwei Jahren vielleicht noch als spannend und innovativ angesehen wurde, immer mehr zu einer manchmal lästigen Notwendigkeit. Und doch scheint es Dinge zu geben, die diesem Trend trotzen. Vor allem soziale Netzwerke und Streamingplattformen, wie YouTube, Netflix und Spotify schaffen es, ihre Nutzer:innen zu fesseln.

Die Rolle der Personalabteilung bei der Förderung organisatorischer Agilität

Blogbeitrag

Die Rolle der Personalabteilung bei der Förderung organisatorischer Agilität

Schon vor der Pandemie gehörte die ‚Steigerung der Agilität in Unternehmen‘ zu den vier größten Herausforderungen für Personalverantwortliche. In der jährlichen „HR Realities“-Studie der Fosway Group wurde die „Business Agility“ in den letzten sechs Jahren durchweg als eine der größten Herausforderungen eingestuft.Sie wurde in dieser Zeit nur von "Rentabilität und Leistung des Unternehmens" und gelegentlich von "Verbesserung der Kundenzufriedenheit" übertroffen.Es überrascht nicht, dass sie als Reaktion auf die Pandemie im Jahre 2021 ihren Höhepunkt erreichte, als praktisch alle Unternehmen auf neue Arbeitsmethoden umstellten.

© Cornerstone 2022
Impressum