お客様事例

Cognita Schools und Symphony RetailAI im Blickpunkt

Für global tätige Unternehmen ist das Konzept der Remote-Arbeit nichts Neues. Die Koordination von Mitarbeiter:innen über verschiedene Länder und Zeitzonen hinweg gehört seit jeher zu den HR-Aufgaben in global verteilten Unternehmen. Die hohe Komplexität stellt allerdings eine gewaltige Herausforderung dar. Der Erfolg liegt in der Wahl der richtigen Strategie: Ist es besser, mehrere dezentralisierte lokale Ansätze zu verfolgen, oder reicht ein einziger zentralisierter globaler Ansatz? Abgesehen von ihrer globalen Präsenz haben Symphony RetailAI und Cognita Schools wenig gemeinsam. Dennoch verwalten beide erfolgreich ihre globalen Teams mit ähnlichen Ansätzen auf der Grundlage einer KI-gestützten Plattform.

Wie hat die künstliche Intelligenz dazu beigetragen, Remote-Arbeit gleichzeitig praktikabel und effizient zu machen?

Symphony RetailAI und Cognita Schools nutzten beide bereits die Cornerstone-HCM-Lösung und setzten während der Pandemie verstärkt darauf, um den Übergang zu einem vollständigen Homeoffice-Modell zu erleichtern. Viele Mitarbeitenden, die in verschiedenen Ländern tätig sind, kannten Remote-Arbeit bereits. Für sie trug der Einsatz eines einzigen Systems dazu bei, die Kommunikation zu optimieren und sowohl den Zugriff auf als auch die Aktualisierung von HR-Informationen (z. B. Kontaktdaten, Unternehmensrichtlinien usw.) zu vereinfachen. Bei Symphony RetailAI erhielten alle Angestellten Zugriff auf Inhalte zu den Themen Remote-Arbeit und psychische Gesundheit, um bei Bedarf auf Unterstützung zurückgreifen zu können. Zur gleichen Zeit integrierte Cognita Schools das Onboarding-Programm in die Cornerstone-Plattform. Auf diese Weise fanden sich Neueinsteiger:innen schnell in ihrer neuen Arbeitswelt zurecht.

Wie profitierte das psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden von diesem System?

Symphony RetailAI und Cognita Schools räumten der psychischen Gesundheit während der Pandemie hohe Priorität ein. Symphony RetailAI stellte sicher, dass alle Angestellten schnell und einfach auf geeignete Unterstützung zugreifen konnten.Das Unternehmen investierte in Trainingsinhalte zum Schutz der psychischen Gesundheit. Ein Teil davon konnte je nach Präferenz von den Mitarbeiter:innen eigenständig absolviert werden. Symphony Retail AI machte sich auch für Communitys stark, um Manager zu ermutigen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Während Symphony RetailAI erst dieses Jahr vierteljährliche Mitarbeitergespräche einführte, ist diese Art des Austausches für Cognita Schools nichts Neues. Tatsächlich fand Cognita Schools durch das Mitarbeiterfeedback heraus, dass exakt mit Datum und Uhrzeit geplante Mitarbeitergespräche eher dazu beitrugen, Stress zu verursachen als abzubauen. Deshalb haben Angestellte jetzt selbst die Kontrolle über ihre Mitarbeitergespräche. Sie können diese frei planen und verschieben und so oft in Anspruch nehmen, wie sie möchten. Dank dieser Flexibilität konnte sich Cognita Schools an die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter:innen anpassen.

Wie setzt Symphony RetailAI die Plattform ein, um Fragen zur Inklusion zu beantworten und diese zu fördern?

Eine inklusive Unternehmenskultur ist für die Gesundheit der Mitarbeitenden und den Unternehmenserfolg entscheidend. Symphony RetailAI führte eine Umfrage durch, um zu erfahren, wie die Angestellten die Bemühungen des Unternehmens bewerteten, ein inklusiver und diverser Arbeitgeber zu sein. Trotz der extrem hohen Punktzahl möchte Symphony RetailAI den Dialog rund um das Thema Diversität fortführen und die Initiativen zur Förderung einer inklusiven Unternehmenskultur ausweiten. Symphony RetailAI hat in Schulungspakete für Diversität und Inklusion investiert. Diese enthalten unter anderem Kurse gegen Unconscious Bias, die jetzt Teil des Onboarding-Prozesses sind. Die Kandidat:innen, die sich über die Plattform auf offene Stellen bewerben, werden zur Vermeidung jedweder Form von Voreingenommenheit in der frühen Phase des Rekrutierungsprozesses anonymisiert. Das System selbst unterstützt mehrere Sprachen.

Wie kann der Einsatz einer KI-gestützten HR Plattform dafür sorgen, dass medizinische Informationen zu Mitarbeitenden sicher erfasst und gespeichert werden?

Für Cognita Schools hat sich die Funktion von Cornerstone beim Erfassen und Speichern medizinischer Daten als unverzichtbar erwiesen. Cognita Schools stand aufgrund der großen Menge an medizinischen Daten, die über diverse Systeme und Detailebenen hinweg für unterschiedliche Zwecke und an verschiedenen Orten aufbewahrt wurden, vor erheblichen Herausforderungen. Die Nutzung einer einzigen Plattform zur Erfassung und Speicherung dieser vertraulichen Daten, bei der die Mitarbeitenden die Informationen direkt eingeben, spart nicht nur der Personalabteilung Zeit – auch das Speichern und Aktualisieren der Daten gestaltet sich viel einfacher, sicherer und konformer.

Die globale, zentralisierte Strategie brachte Cognita Schools und Symphony RetailAI viele Vorteile. Der Einsatz der Cornerstone-Plattform reduziert den Zeitaufwand für administrative Aufgaben, gibt den Angestellten eine einfache und intuitive Möglichkeit zur Interaktion mit unterschiedlichen Ebenen der Personalabteilung und verbessert das Nutzererlebnis.

Über Symphony RetailAI

Als global führender Anbieter von rollenspezifischen, KI-gestützten Revenue-Growth-Management-Lösungen und Kundeninformationssystemen für Einzelhändler und die Konsumgüterindustrie deckt Symphony RetailAI die gesamte Wertschöpfungskette ab. Unsere bewährte, branchenführende und KI-fähige Software bietet in Verbindung mit der branchenweit einzigen, auf natürlicher Sprache basierenden KI-Schnittstelle CINDE Schlüsselanwender:innen geprüfte präskriptive und präventive Empfehlungen, um umfassende Wachstumschancen zu erkennen, gezielte Pläne umzusetzen und messbares Gewinn- und Umsatzwachstum zu erzielen. Unsere Lösungen richten sich an Schlüsselentscheider:innen, die von der Quelle bis zu den Kund:innen über die ganze Retail-Wertschöpfungskette hinweg profitables Wachstum erzielen möchten. Zusammen mit unserem starken Partnernetzwerk bedienen wir weltweit über 1.200 Unternehmen, unter anderem 15 der 25 weltweit führenden Lebensmitteleinzelhändler, alle 25 der 25 global führenden Konsumgüterhersteller, Tausende Einzelhändler und Hunderte nationaler und regionaler Ketten. Symphony RetailAI ist ein Unternehmen von SymphonyAI. Weitere Informationen finden Sie unter Symphony RetailAI.

関連資料

製品やお客様事例、最新の業界のインサイトなどをご紹介しています。

HYATT:採用にかかる時間を短縮し、評価頻度を増加

お客様事例

HYATT:採用にかかる時間を短縮し、評価頻度を増加

ホスピタリティサービスを提供するHyattは、お客様に対するコミットメントで知られていますが、このコミットメントは社員にも及んでいます。Hyattの人材担当バイスプレジデントであるランディ・ゴールドバーグは、次のように述べています。

お気軽にお問合わせください

人財管理に関して、ご要望、お困りごとについて、コーナーストーンにご相談ください。

© Cornerstone 2022
法的事項