Cornerstone-Kundenportal – Datenschutzerklärung

Stand: 20. Oktober 2020

Cornerstone OnDemand, Inc. und seine weltweiten Tochtergesellschaften (zusammen „Cornerstone“) unterstützen Unternehmen dabei, Talente zu rekrutieren, zu schulen und zu betreuen. Das Unternehmen, das Ihnen Zugriff auf die Software von Cornerstone gewährt („Unternehmen“), ist ein Kunde von Cornerstone, der Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cornerstone, die Sie und/oder das Unternehmen in die Softwareanwendung („Software“) von Cornerstone eingegeben haben, um Sie zu rekrutieren, zu schulen und/oder zu betreuen.

Erfassung von Daten
Cornerstone erfasst Ihre personenbezogenen Daten nicht direkt. Cornerstone verarbeitet Daten, die Sie und/oder das Unternehmen in die Software eingeben, um Sie zu rekrutieren, zu schulen und/oder zu betreuen. Das können unter anderem Daten von Bewerbenden, Mitarbeitenden, Auftragnehmenden und Studierenden sowie Schulungs- und Leistungsdaten sein.

Nutzung von Daten
Cornerstone verarbeitet die Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem zwischen Cornerstone und dem Unternehmen geschlossenen Vertrag. Dies schließt unter anderem die Bereitstellung von technischem oder fachlichem Support und die Gewährleistung der Sicherheit der Software ein. Bitte wenden Sie sich an das Unternehmen, wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Kontakt und Rückfragen
Das Unternehmen agiert als Datenverantwortlicher. Ein „Datenverantwortlicher“ bestimmt, zu welchen Zwecken und mit welchen Mitteln personenbezogene Daten verarbeitet werden. Cornerstone ist ein Datenverarbeiter. Ein „Datenverarbeiter“ verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Auftrag des Datenverantwortlichen. Alle Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten sind an das Unternehmen zu richten.

Informationen Website-Nutzung
1. Cookies
Informationen über die von uns verwendeten Cookies und deren Funktionalität finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

2. IP-Adresse und Clickstream-Daten
Beim Besuch einer Cornerstone-Webseite („Website“) erfassen unsere Server automatisch Daten über Ihre Internetprotokolladresse („IP“-Adresse). Wenn Sie die Seiten einer Website aufrufen, protokollieren unsere Server gegebenenfalls Ihre IP-Adresse und manchmal auch Ihren Domainnamen. Unsere Server können auch Folgendes aufzeichnen: URL der verweisenden Seite (z. B. eine andere Website oder Suchmaschine); die von Ihnen auf einer Website besuchten Seiten; die Website, die Sie nach dieser Website besuchen; weitere Informationen zur Art des Webbrowsers, des Computers, der Plattform, der zugehörigen Software und der Einstellungen, die Sie verwenden; von Ihnen auf dieser Website oder einer verweisenden Website eingegebene Suchbegriffe; und andere von unseren Webservern protokollierte Daten. Wir nutzen diese Daten für unsere interne Systemadministration, für unsere Website-Verwaltung und um die Diagnose von Serverproblemen zu erleichtern. Solche Daten können auch verwendet werden, um allgemeine demografische Informationen wie z. B. Herkunftsland und Internetprovider zu erfassen. Personenbezogene Daten (einschließlich IP-Adressen) werden nicht zur Kontaktaufnahme mit Benutzer:innen verwendet, die Cornerstone ihre Kontaktdaten nicht bereitgestellt haben. Personenbezogene Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch verkauft.

Nutzung, Offenlegung und Weitergabe personenbezogener Daten
1. Serviceprovider
Wir können Dritte damit beauftragen, unsere Software zu verwalten und instand zu halten sowie unsere Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit dem Vertrag bereitzustellen, den wir mit dem Unternehmen geschlossen haben. Externe Serviceprovider dürfen laut Vertrag Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden oder weitergeben, wenn dies für die Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist. Je nach vertraglichen Anforderungen und geltendem Recht können Daten in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Neuseeland, Indien oder Israel, in der Europäischen Union oder in einem anderen Land verarbeitet werden, das nach Auffassung der Europäischen Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügt.

2. Zusammengefasste Statistiken
Wir können Daten, die keine persönliche Identifizierung ermöglichen, anonymisieren und zusammenfassen, um Statistiken über das Nutzerverhalten zu erstellen, wie beispielsweise allgemeine Muster oder demografische Berichte, die weder einzelne Benutzer:innen beschreiben noch deren Identifizierung ermöglichen.

3. Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung
Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich oder aufgrund einer Vorladung erforderlich ist oder wenn dies unserer Meinung nach nötig ist, um a) für Cornerstone oder unsere Partner geltende gesetzliche Vorgaben einzuhalten, b) unserer Pflicht in einem Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschluss oder rechtlichen Verfahren in Zusammenhang mit uns oder unseren verbundenen Parteien nachzukommen oder c) unsere Rechte, unser Eigentum, unsere Websites und/oder die Nutzer:innen der Websites zu schützen.

4. Weltweite Übertragung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten (gilt, sofern nicht anders schriftlich zwischen Ihnen oder dem Unternehmen und Cornerstone vereinbart)
Cornerstone kann Ihre Daten für die hier beschriebenen Zwecke und gemäß der Vereinbarung zwischen Cornerstone und dem Unternehmen verwenden. Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten kann in und an die Vereinigten Staaten und andere hier aufgeführte Länder und Gebiete erfolgen, in denen unter Umständen andere Datenschutzgesetze gelten als in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, und die möglicherweise ein anderes Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten bieten. Unabhängig von den geltenden Gesetzen in diesen Ländern behandeln wir Ihre Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung und der Vereinbarung zwischen Cornerstone und dem Unternehmen.

Auskunftsrecht und Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzugeben und zu berichtigen. Dazu müssen Sie sich an das Unternehmen wenden.

Cornerstone OnDemand, Inc. unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission.

Websites Dritter
Während Ihres Besuchs dieser Website können Sie – beispielsweise über einen Link – zu anderen Websites gelangen. Diese Websites werden teilweise von uns, teilweise von nicht verbundenen Dritten betrieben. Diese Websites können personenbezogene Daten über Sie erfassen. Da die Datenpraktiken dieser anderen Websites in dieser Datenschutzerklärung nicht behandelt werden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites prüfen, um sich über deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren.

Schutz der Daten von Minderjährigen
Diese Website richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn Jahren. Wir erfassen auf unserer Website nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn Jahren. Sollte uns bekannt werden, dass wir auf unserer Website unbeabsichtigt personenbezogene Daten von einem/einer Besucher:in unter dreizehn Jahren erhalten haben, löschen wir die Daten aus unseren Systemen.

Sicherheit
Cornerstone legt hohen Wert auf die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten. Wir nutzen wirtschaftlich angemessene und branchenübliche physische, verwaltungstechnische und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.cornerstoneondemand.com/company/security.

Mitteilung und entsprechende Bestimmungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Die Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („DSGVO“) ist eine Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten in der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“). Außerdem befasst sie sich mit der Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU und des EWR. Unter der DSGVO sind Datenverarbeiter zur Bereitstellung der folgenden Informationen verpflichtet.

1) Identität und Kontaktdaten des Datenverantwortlichen
Cornerstone agiert lediglich als Datenverarbeiter. Das Unternehmen ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und sollte Ihnen die entsprechenden Kontaktinformationen zur Verfügung stellen.

2) Datenschutzbeauftragter
Cornerstone hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Cornerstone agiert jedoch ausschließlich als Datenverarbeiter. Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche und sollte Ihnen die entsprechenden Kontaktinformationen zur Verfügung stellen.

3) Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Cornerstone verarbeitet die Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem zwischen Cornerstone und dem Unternehmen geschlossenen Vertrag. Dies schließt unter anderem die Bereitstellung von technischem oder fachlichem Support und die Gewährleistung der Sicherheit der Software ein. Bitte wenden Sie sich an das Unternehmen, wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

4) Weitergabe von Informationen
Wir können Dritte damit beauftragen, uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Externe Serviceprovider dürfen die Daten laut Vertrag nur dann verwenden oder weitergeben, wenn dies für die Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

5) Internationale Datenübertragung
Je nach vertraglichen Anforderungen und geltendem Recht können Daten in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Neuseeland, Indien oder Israel, in der Europäischen Union oder in einem anderen Land verarbeitet werden, das nach Auffassung der Europäischen Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügt. Alle Standorte erfüllen entweder die Voraussetzungen für einen Angemessenheitsbeschluss oder verfügen über andere geeignete Sicherheitsmaßnahmen.

6) Datenaufbewahrung
Cornerstone speichert Ihre Daten ausschließlich entsprechend der Vereinbarung zwischen Cornerstone und dem Unternehmen und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, denen Cornerstone untersteht.

7) Rechte betroffener Personen
Cornerstone agiert ausschließlich als Datenverarbeiter. Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche und sollte Ihnen die entsprechenden Kontaktinformationen zur Verfügung stellen.

8) Automatisierte Entscheidungsfindung
Cornerstone agiert lediglich als Datenverarbeiter und trifft keine Entscheidungen, die Sie betreffen. Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche und muss Ihnen angemessene Informationen über seinen Entscheidungsprozess zur Verfügung stellen.

Besondere Bestimmungen für die Vereinigten Staaten
Sofern Cornerstone den US-amerikanischen Datenschutzbestimmungen unterliegt, gilt Folgendes:

1) Bewerber:innen und Mitarbeiter:innen
Cornerstone erfasst oder erhält personenbezogene Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Sozialversicherungsnummer von Bewerber:innen, Mitarbeiter:innen und Auftragnehmer:innen. Dies geschieht unter anderem aus berechtigten personalwirtschaftlichen Gründen, wie beispielsweise für die Gehaltsabrechnung, die Besetzung von Arbeitsplätzen, die korrekte Dokumentation von Arbeitgeberleistungen, die Erfüllung behördlicher Berichtsanforderungen, das Sicherheits-, Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement, das Performance-Management, den Zugang zum Unternehmensnetzwerk und die Authentifizierung. Cornerstone setzt dabei nicht auf automatisierte Entscheidungsprozesse.

2) Kund:innen
Personenbezogene Daten, die Cornerstone von dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, und die Verarbeitung personenbezogener Daten sind in den Abschnitten Erfassung von Daten und Nutzung von Daten in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

3) Kein Tracking.
Möglicherweise können Sie in Ihrem Browser die Einstellung „Kein Tracking“ wählen. Sofern nicht anders angegeben, werden „Kein Tracking“-Anfragen in unseren Websites nicht berücksichtigt. Allerdings können Sie in den entsprechenden Einstellungen in Ihrem Webbrowser Cookies ablehnen. Beachten Sie bitte, dass Sie bestimmte Funktionen und Features unserer Webseiten möglicherweise nicht nutzen können, wenn Sie Cookies ablehnen.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung kann regelmäßig und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden, um Änderungen unserer Online-Informationspraktiken wiederzugeben. Am Anfang der Erklärung finden Sie das Datum der letzten Aktualisierung.

Sprache
Die maßgebliche Sprache dieser Datenschutzerklärung ist Englisch. Die englische Version hat Vorrang gegenüber allen anderen übersetzten Sprachfassungen.

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch

Sprechen Sie mit unseren Cornerstone-Expert:innen und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei Ihren individuellen Anforderungen in puncto Personalmanagement helfen können.

© Cornerstone 2022
Impressum